Johannes Waldmüller

Entwicklungsforscher und Assistent am IHEID, Universität Genf

Die Prämissen für die gegenwärtige Welt-, Sicherheits- und Migrationspolitik und nicht zuletzt für Gerechtigkeit im Bezug auf Bürgerrechte, im Lichte von Freiheit und Überwachung, hängen historisch einmalig vom Ergebnis unabhängiger Untersuchungen zu 9/11 ab. Jeder, der an objektiven Voraussetzungen Interesse hat, muss eine neue Untersuchung unterstützen und fordern.

Dieser Beitrag wurde unter Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.