Oliver van der Waerden

Klassenlehrer 1–8, Scherzingen

Was immer man auch glauben mag – Bushs Version der Ereignisse ist jedenfalls Nonsense. Dennoch ist sie bis heute die «faible convenue» des ungeheuerlichen Geschehens.

Ich möchte meinen Schülern aber im Geschichtsunterricht keine offensichtlichen Lügen erzählen müssen, nur um meine Stelle oder gar meine Schule nicht zu gefährden. Ich unterstütze deshalb freudig eine neue, unvoreingenommene Untersuchung der Anschläge.

Dieser Beitrag wurde unter Ausbildung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.