Helene Moser

Physio-, Shiatsu- und Franklin-Methode-Therapeutin, Bern

Bald ist es 10 Jahre her, seit die Bilder der 9/11-Anschläge live um die Welt gingen und alle nachhaltig erschüttert haben.

Die Folgen der Ereignisse waren vielfältig: Schüren der Angst vor weiteren Terrorakten, Verstärkung der weltweiten Kontrolle/Überwachung, Abbau von Menschenrechten usw. Und vor allem: Die Anschläge gaben der Bush-Administration die Möglichkeit, den Krieg gegen den Terrorismus zu führen, persönlichen Interessen nachzugehen und von den inneren Problemen in den USA abzulenken – eigentlich perfekt für George W. Bush und seine Leute.

Dies und all die Berichte über Ungereimtheiten rund um die Anschläge machen mich sehr skeptisch, was die offizielle Darstellung der Ereignisse betrifft.

Dieser Beitrag wurde unter Andere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.