Michèle Meierhöfer

Kaufm. Angestellte, Zürich

Unsere Weltanschauung wurde und wird unbestritten von der Tragödie 9/11 geprägt. Seit mehr als 15 Jahren werden weltweit Kriege mit dem Argument «Terrorismusbekämpfung» gerechtfertigt. Millionen von Menschen und Leben wurden geopfert und zerstört. Egal, welche Meinungen zu 9/11 in die Köpfe der Menschen «hineinmanipuliert» wurden: Die Suche nach der Wahrheit wird uns immer begleiten.

Spekulationen, Lügen und Vertuschungsversuche bringen nichts. Wir alle sehnen uns nach Wahrheit und schlussendlich Frieden und Liebe in dieser Welt. Frieden ist unser aller Grundrecht. Deshalb fordern wir eine transparente und unparteiische Untersuchung von 9/11. Die Ergebnisse werden uns hoffentlich dem Ziel Frieden ein Stück näher bringen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.