Ernst Wunderli

Lehrperson; Hittnau

Fragende Menschen haben seit Menschengedenken angeregt zu Forschung und Klärung in allen Disziplinen. Ihnen verdanken wir Fortschritt und Entwicklung. Wahre Demokratie basiert auf Zulassung von kontroversen Betrachtungsweisen. Demokratie kann sich auch nur erhalten, wenn strukturell Transparenz geschaffen wird in allen Entscheidungs- und Machtetagen. Geheimhaltung, Maulkorb und Diffamierung von dissidenten Ansichten erachte ich in höchstem Mass als demokratiefeindlich. In vielen Gesellschaftsbereichen – nicht nur in Kriminalfällen –haben wir erlebt, wie das Aufarbeiten der Vergangenheit dazu Voraussetzung war, der Wahrheit auf den Grund zu kommen. Lassen wir Fragen zu – ja seien wir dankbar für engagiert fragende Zeitgenossen!

Veröffentlicht unter Ausbildung | Kommentare deaktiviert für Ernst Wunderli

Urs Lachenmeier

Gelernter Bauschlosser, Flugzeugbau, Kunstschmied, Segelschule; im Ruhestand; Murg

Ich habe in meinem Beruf viel mit Stahl und Aluminium gearbeitet. Dass am 11. September 2001 Aluminium-Konstruktionen (die Flugzeuge) restlos durch Fassaden mit sehr robusten Stahlträgern (die WTC-Türme) dringen konnten, erachte ich als sehr unwahrscheinlich. Sogar das Seitenleitwerk soll die massive Betondecke wie Butter durchschnitten haben und im Turm verschwunden sein.

Ich unterstütze deshalb die Forderung nach einer neuen, unabhängigen Untersuchung.

Veröffentlicht unter Bauwesen, Ingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für Urs Lachenmeier

Adrian Müller

Unternehmer; Rafz

Jedes Mal, wenn die US-Regierung Dokumente mit dem Hinweis auf die «Nationale Sicherheit» nicht freigibt (wie z.B. die Aufnahmen der ca. 70 Überwachungskameras rund um das Pentagon), dann ist es offensichtlich, dass sie etwas zu verbergen hat. Wir alle haben das Recht, dass die dutzenden Ungereimtheiten restlos aufgeklärt und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden. Nicht erst, nachdem diese verstorben sind. Deshalb unterstütze ich die Forderung nach einer neuen, unabhängigen Untersuchung.

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Adrian Müller

Christine Dekkers Mundschin

Bewegungstherpeutin und Coach; Bubendorf BL (zur Zeit wohnend in Holland)

Ich denke, es ist wichtig, die Wahrheit zu kennen – auch wenn sie vielleicht hart ist. Ich unterstütze deshalb die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Medien/Kommunikation, Medizin | Kommentare deaktiviert für Christine Dekkers Mundschin

Marcel Gähler

Freischaffender Künstler; Winterthur

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 9/11-Untersuchung. Meines Erachtens widersprechen die Bilder der Anschläge der offiziellen Version: So sind zum Beispiel beim Pentagon und an der Absturzstelle in Pennsylvania keine Flugzeugtrümmer zu sehen. Zudem scheint das Loch im Pentagon viel zu klein, um von einem Flugzeug zu stammen. Die Bilder der drei (!) einstürzenden Wolkenkratzer in New York deuten auf eine professionelle Sprengung hin.

Sicher: Offizielle Berichte und verschiedenste Analysen «belegen», dass all dies doch möglich bzw. kein Widerspruch zu den offiziellen Verlautbarungen ist. Nur: Keine dieser Untersuchungen ist von unabhängiger Seite vorgenommen worden, keine der Untersuchungen berücksichtigt alle wesentlichen Aspekte. Es erstaunt mich deshalb sehr, dass sich die grosse Mehrheit der Medien schlicht nicht für offensichtliche Widersprüche interessiert. Im Gegenteil, wer die offizielle Version anzweifelt, wird in die «Verschwörungstheoretiker-Ecke» gestellt.

Veröffentlicht unter Kunst/Musik/Literatur | Kommentare deaktiviert für Marcel Gähler

Marcel Bühler

Physikstudent UZH; Zürich

9/11 ist ein Jahrhundertereignis, welches unsere Welt entscheidend verändert hat. Mit den Anschlägen wurde und wird nicht nur der «War on terror» gerechtfertigt, welcher bis heute andauert und zu verschiedenen Kriegen, Regimewechseln und Geheimdienstoperationen führte und der schon weit mehr als eine Million Tote forderte. Auch der Erlass von Notstandsgesetzen zur Einschränkung von Bürgerrechten (z.B. «Patriot Act») und die permanente Überhöhung der Terrorgefahr durch die Massenmedien sind direkt auf dieses Ereignis zurückzuführen. Die politischen und militärischen Spannungen in der internationalen Staatenwelt haben seit 9/11 massiv zugenommen, unter regionalen Grossmächten ist ein neuer Rüstungswettlauf entfacht worden, der die Völker jährlich Milliarden Dollar kostet.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bauwesen, Ingenieurwesen, Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für Marcel Bühler

Marcel Kriz

Mitarbeiter Umzug; Emmen

Da die Anschläge vom 11.9.2001 als Grundlage für mehrere Kriege und als Begründung für den Abbau von Bürgerrechten dienen, bin ich der Meinung, die Hintergründe sollten unabhängig und wissenschaftlich untersucht werden. Umso mehr, als Regierungen der Vereinigten Staaten nachweislich mehrfach gelogen haben, um Kriege zu rechtfertigen.

Veröffentlicht unter Andere, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Marcel Kriz

Elio Deck

Fachkraft für Veranstaltungstechnik; Itingen

Ich fordere eine neue Untersuchung der Ereignisse vom 11. September 2001, da es so gut wie keine Beweise für die offizielle Version der US-Regierung gibt. Umso zahlreicher sind die Auswirkungen der Anschläge: Kriege, Überwachung, Fremdenhass.

Veröffentlicht unter Andere | Kommentare deaktiviert für Elio Deck

Verena Gwerder

Betriebsökonomin FH, selbstständige Unternehmensberaterin; Seewen

In den letzten Jahren haben weltweit viele Hochhäuser gebrannt, einige sogar während
mehrerer Tage. Keines davon ist auch nur annähernd eingestürzt. Ganz anders am
11. September 2001: Drei Hochhäuser sind vollständig und zeitweise im freien
Fall eingestürzt. Die Untersuchungen dazu sind eine Zumutung. Sie missachten
wissenschaftliche Prinzipien, hunderte Zeugenaussagen und waren alles andere
als ergebnisoffen.

Mir war es schon immer ein Rätsel, wie es möglich sein soll, die Schuldigen eines so
grossen Ereignisses innert weniger Tage zu benennen. Bei jedem Flugzeugunglück werden
üblicherweise Monate, wenn nicht gar Jahre, gebraucht, um den Hergang korrekt
zu klären.

Wir schulden es den vielen Opfern des Anschlags und jenen, die nach 9/11 im «Krieg
gegen den Terror» versehrt wurden oder gar ihr Leben verloren, die Sache
neutral und unvoreingenommen zu untersuchen.

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Verena Gwerder

Michael Greiler

Logistiker; Wädenswil

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Andere, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Michael Greiler

David Elitok

Logistiker; Amriswil

Für mich ist der Einsturz von WTC7 nicht ausreichend geklärt. Ich unterstütze deshalb die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Andere, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für David Elitok

Ferenc Balgo

Audiotechniker; Zürich

Ich habe mich seit 9/11 intensiv mit verschiedenen Darstellungen und Erklärungsansätzen auseinandergesetzt, ich habe recherchiert, Argumente abgewogen und mit verschiedenen Leuten diskutiert. Ich bin zum Schluss gekommen, dass die offizielle Darstellung nicht schlüssig ist und verschiedenste Fragen aufwirft.

Vieles spricht dafür, dass der Menschheit mit der offiziellen 9/11-Version ein Märchen aufgetischt wurde. Ein Märchen, das bis heute am Leben gehalten wird und dazu dient, die Menschen zu beeinflussen und eine aggressive Politik zu rechtfertigen. Ich fordere deshalb eine ergebnisoffene und unabhängige Untersuchung der Ereignisse am 11. September 2001.

Veröffentlicht unter Andere, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Ferenc Balgo

Arta Sahiti

Visagistin, 3-fache Mutter; Bern

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Andere, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Arta Sahiti

Pascal Thommen

Student (Bachelor of Science Informatik); Oberdorf BL

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Ausbildung, Informatik | Kommentare deaktiviert für Pascal Thommen

Aleksandar Antic

Baupolier Hochbau; Neuhausen

Wäre ich ein Scheich und müsste mir als Moslem immer diese Vorwürfe bezüglich 9/11 anhören, würde ich wohl etwas Geld springen lassen. Ich würde die WTC-Türme nachbauen lassen und die identischen Flugzeuge mit der identischen Menge Kerosin per Fernsteuerung an den identischen Stellen reinfliegen lassen. Und dann schauen, was passiert.

Ich weiss, so geht es natürlich nicht. Aber: Wir brauchen dringend eine neue, unabhängige Untersuchung. Es gibt so viele offene Fragen rund um 9/11, so viele Lücken im Untersuchungsbericht. Mich interessiert zum Beispiel, wo die Nanothermit-Rückstände herkommen, die man im WTC-Staub gefunden hat. Oder: Wieso hat man die Leute zum Aufräumen in die WTC-Trümmer geschickt, obschon man wusste, dass die Luft hochgiftig ist? Wieso hat man nicht gewartet, bis die Lage sicherer ist? Wieso lag gewissen Leuten so viel daran, die Trümmer so schnell als möglich loszuwerden?

Veröffentlicht unter Bauwesen | Kommentare deaktiviert für Aleksandar Antic

Simone Zuberbühler

Mutter, Grafikerin, Kunsttherapeutin; Winterthur

Ich finde es höchste Zeit, bezüglich 9/11 klare Verhältnisse zu schaffen, auch im Namen der Toten und derer Angehöriger. Ich unterstütze deshalb die Forderung nach einer neuen, unabhängigen Untersuchung.

Veröffentlicht unter Andere, Grafik/Design, Medizin | Kommentare deaktiviert für Simone Zuberbühler

Anton Herbert Honegger

Kulturmanagement; Flims-Waldhaus

Selbstverständlich stehe ich hinter jedem Vorhaben, das zum Ziel hat, die undurchsichtigen Hintergründe von 9/11 aufzuklären. Diverse Konflikt-Inszenierungen des Pentagons auf der ganzen Welt werden von über 27’000 PR-Spezialisten für diverse Nachrichtenagenturen mediengerecht zu- und aufbereitet. Inzwischen sind einige davon auch über Archiv-Belege der CIA dokumentiert.

Zu 9/11 wurden viele Fragen nur ungenügend oder gar nicht beantwortet. Nur eine neue, unabhängige Untersuchung kann klären, ob wir es mit einem islamistischen Anschlag oder einer gigantischen Inszenierung zu tun haben.

Veröffentlicht unter Kunst/Musik/Literatur, Medien/Kommunikation | Kommentare deaktiviert für Anton Herbert Honegger

Erich Weiss

Dipl.-Ing. ETH; Chiang Mai, Thailand

Zu viele Menschen sehen und hören täglich sogannnte Fakten, oft gefiltert und zubereitet, und übernehmen unkritisch die dazu verbreiteten Schlüsse. Die Aufdeckung von 9/11 könnte dies ändern. Ich befürworte eine neue, neutrale und ergebnisoffene internationale Untersuchung, die Klarheit schafft.

Veröffentlicht unter Ingenieurwesen, Wissenschaft | Kommentare deaktiviert für Erich Weiss

Christof Kunz

Apotheker, Homöopath; Bern

Ich kann mir die manipulative Berichterstattung in den Schweizer Medien und die Indifferenz aller Parteien nur durch deren Angst vor amerikanischen Repressionen erklären. Angesichts der zunehmenden sozialen Probleme muss, wer sich um Demokratie und eine positive Entwicklung der Menschheit sorgt, Politiker, Parteien, NGOs und Medien direkt unter Druck setzen: die historisch anerkannten Manipulationen und Lügen müssen ernst genommen werden, die Lügen, nicht nur von Wirtschaftsorganisationen, sondern eben auch von Staaten, müssen enttarnt werden.

Hans Küng hat vor vielen Jahren schon geschrieben: «Die Krise der Gesellschaft ist eine Krise der Ethik», und damit eben auch eine Krise der Wahrheit …

Veröffentlicht unter Medizin | Kommentare deaktiviert für Christof Kunz

Christian Grünig

Dienstleiter Swisscom, Gründer von Schulen in Nepal, pensioniert; Biel

Wenn sich nach einem Gerichtsurteil herausstellt, dass aufgrund von neuen Fakten Ungereimtheiten auftauchen, wird der Fall in der Regel neu aufgerollt. Bei 9/11 sind eine Menge solcher Ungereimtheiten aufgetaucht, welche durch namhafte Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Politik benennt werden. Trotzdem haben die USA keine neue Untersuchung angeordnet, das macht im höchsten Grad misstrauisch. Schliesslich steht 9/11 am Anfang des Kriegs gegen den Terror mit Millionen von Opfern und Vertriebenen.

Die Hinterbliebenen der Opfer von 9/11 und die ganze Welt haben Anrecht darauf, die volle Wahrheit zu erfahren, auch wenn es einigen Mächtigen nicht ins Konzept passen sollte. Ich danke deshalb allen Initiatoren, welche die Forderung nach einer unabhängigen neuen Untersuchung in die Wege leiten. Mögen sich viele dieser Forderung anschliessen, damit der Druck erhöht wird. Ich selber tue dies hier mit meiner Unterschrift.

Veröffentlicht unter Andere, Verwaltung, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Christian Grünig

Carol Spengler

Marketing-Kommunikations-Managerin; Basel

9/11 ist eines der wichtigsten Ereignisse, die dringend unabhängig untersucht werden müssen. Die Zweifel an der offiziellen Version sind unterdessen ausreichend begründet. Allein die Tatsache, dass die mächtigste Regierung der Welt einen so fehlerhaften offiziellen Bericht veröffentlicht hat und damit an der Vertuschung der Wahrheit beteiligt ist, wirft unschöne Fragen auf. Es ist Zeit, dass wir alle die Wahrheit erfahren.

Veröffentlicht unter Medien/Kommunikation, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Carol Spengler

Andy Schmidig

Automechaniker; Adligenswil

Ich möchte, das die Hintergründe des Anschlags endlich ans Licht gebracht werden. Ich unterstütze deshalb die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Andy Schmidig

Karin Ammann

Kundenberaterin bei Zürcher Oberland Medien; Pfaffhausen

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Medien/Kommunikation | Kommentare deaktiviert für Karin Ammann

Doris Tschudin

Gelähmten- und Behindertenpflegerin, pensioniert; Muttenz

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Medizin | Kommentare deaktiviert für Doris Tschudin

Christoph Fink

Bauingenieur FH; Sissach BL

Meines Erachtens spricht vieles dafür, dass die Verlautbarungen der offiziellen Kanäle und Untersuchungen nicht der Wahrheit entsprechen. Ich unterstütze deshalb die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Bauwesen, Ingenieurwesen | Kommentare deaktiviert für Christoph Fink

Giancarlo Del Frate

Verkauf und Beratung von Bauprodukten; Subingen

Ich verfolge die Arbeit von Daniele Ganser zu 9/11 seit Jahren. Ich unterstütze deshalb die Forderung nach einer neuen, unabhängigen Untersuchung.

Veröffentlicht unter Bauwesen | Kommentare deaktiviert für Giancarlo Del Frate

Andreas Freuler

Marketer, Musiker und Therapeut; Kiental

Schon am Tag des Anschlags selbst hatte ich grosse Zweifel an der Berichterstattung. Langjährige Nachforschungen haben diese untermauert. Am meisten der Fakt, dass der 3. eingestürzte Turm im ersten offiziellen Bericht nicht einmal erwähnt wurde. Und die Tatsache, dass dieser Turm auf eine Art und Weise eingestürzt ist, die auf eine professionelle Sprengung schliessen lässt (in den USA vertreten bereits 2887 Architekten und Ingenieure diese Ansicht, siehe www.ae911truth.ch).

Veröffentlicht unter Kunst/Musik/Literatur, Medien/Kommunikation, Medizin | Kommentare deaktiviert für Andreas Freuler

Wendelin Niederberger

Evolutionäre Unternehmens-Entwicklung; Wilen

Die Würde der Menschheit hat es verdient, dass jeder Restzweifel aus dem Weg geräumt wird.

Veröffentlicht unter Medien/Kommunikation, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Wendelin Niederberger

Falk Sauer

Mitarbeiter Sicherheit auf Gleisbaustellen; Goldau

Vieles deutet darauf hin, dass 9/11 ein inszeniertes Verbrechen ist, also Staatsterror, um Angriffskriege zu rechtfertigen und imperialistische Ziele zu verfolgen. Der Anschlag muss deshalb dringend neu untersucht werden. Der offizielle Bericht ist eine Märchenstunde und hält einer Prüfung nicht stand.

Veröffentlicht unter Bauwesen | Kommentare deaktiviert für Falk Sauer

Jannis Magos

Kaufmann, Informatiker; Münchenstein

Ich unterstütze die Forderung nach einer neuen, unabhängigen 911-Untersuchung.

Veröffentlicht unter Informatik, Wirtschaft | Kommentare deaktiviert für Jannis Magos